Anmeldung - Burgdorf 2024 - Drehorgel Schweiz

Direkt zum Seiteninhalt

Anmeldung - Burgdorf 2024

Beachte bitte das nachfolgende Reglement.
Achtung:  Diese Anmeldung ist nur gültig, wenn Du von "Drehorgel-Schweiz" eine persönliche Einladung erhalten hast.

Reglement für das Internationale Drehorgelfestival Burgdorf

  • Das Drehorgelfestival ist für alte und neue Drehorgeln ohne Elektronik**und Verstärkeranlage offen. Wir vertreten mit unseren Drehorgeln die mechanische Musik.
  • Oberstes Gebot ist die Rücksichtnahme untereinander, den Veranstaltern und Besuchern gegenüber.
  • Bitte keine ununterbrochene Drehorgelei! Kleine Pausen schonen die Nerven der Nachbarn.
  • Spielbeginn ist 09.30 Uhr. Bitte nicht früher spielen.
    Die Mittagsruhe von 12.00 bis 13.00 Uhr muss zwingend eingehalten werden. Dies sind verbindliche Auflagen der Stadt Burgdorf. Wer sich nicht daran hält, kann von den Ordnungskräften und von mir weggewiesen werden.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 40 limitiert. Bei mehr als 40 Anmeldungen entscheidet der Organisator. Dabei wird in erster Linie die Orgel ausgewählt: Das Publikum soll eine möglichst grosse Bandbreite von verschiedenen Orgeltypen präsentiert bekommen. Wichtig: Eine Absage hat also nichts mit der Person zu tun!
  • Es findet zudem jedes Mal ein gewisser Austausch der Spielerinnen und Spieler statt. Eine Teilnahme für das nächste Festival ist somit nicht automatisch garantiert.
  • Anmeldungen werden nicht schriftlich bestätigt. Wer bis zum 10. Juni per Mail oder per Post keine Absage erhält, ist automatisch dabei.
  • Die Einteilungsliste wird am Veranstaltungstag vom Organisator bei der Begrüssung überreicht.
  • Die zugewiesenen Spielorte dürfen nur mit Einwilligung des Organisators gewechselt werden.
  • Versicherungen, gleich welcher Art, sind allein Sache der Teilnehmenden. Diese sind insbesondere für die Unterbringung und Beaufsichtigung ihrer Instrumente selbst verantwortlich. Der Organisator sowie die Sponsoren lehnen jede Haftung ab.
  • Die Teilnehmenden sind einverstanden, dass Fotos oder Videos vom Veranstalter genutzt werden dürfen.
  • An der Drehorgel darf eine Kasse angebracht werden.
  • Andere Sammelbehälter dürfen weder aufgestellt noch herumgereicht werden.
  • Der Verkauf von eigenen Tonträgern ist erlaubt, jeder andere Verkauf ist untersagt. Die SUISA-Gebühr für den Verkauf der Tonträger ist Sache der Teilnehmenden.
  • Es können leider keine Spesen vergütet werden. Wenn genügend Sponsorengelder vorhanden sind, wird ein «Batzen» offeriert. Es gibt einen «Batzen» pro Orgel. Begleitpersonen können nicht berücksichtigt werden.
  • Den Weisungen der Sicherheits- / Ordnungsdienste ist Folge zu leisten.
  • Ist ein Spieler verhindert, wird um frühzeitige Abmeldung bei Peter X. Bürgisser ersucht.  Telefon: 079 320 55 31 oder info@drehorgel-schweiz.ch
  • Alle Teilnehmenden sind verpflichtet, das Reglement einzuhalten und bis zum Ende des Treffens an der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Eine Nichteinhaltung des Reglements hat die sofortige Wegweisung zur Folge.

 
Copyright © by Peter X. Bürgisser -  all rigths reserved -  Last Update: 10.09.2022

Zurück zum Seiteninhalt