Das heitere Drehorgelkonzert - Drehorgel Schweiz

Drehorgel Schweiz
Freu(n)de im Handumdrehen!
Direkt zum Seiteninhalt
Fotos/Videos/Berichte > 2019
Heiteres Drehorgelkonzert in Kaiseraugst

Am Sonntag, 28. April 2019 fand in der Reformierten Kirche in Kaiseraugst ein zur Jahreszeit passendes Drehorgelkonzert mit heiteren Melodien statt. Die Drehorganisten Edi Niederberger, Ueli Temperli und Cyril Schulthess boten unter der Leitung von Peter X. Bürgisser ein vielfältiges heiteres Musikprogramm. Gespielt wurde vorwiegend mit wertvollen historischen Orgeln. Zwischen den nostalgischen Melodien erfuhr das Publikum viel Wissenswertes zu den Instrumenten und deren Geschichte. So waren beispielsweise zwei Schwesterorgeln zu hören, die vor fast 100 Jahren beim Hersteller gleichzeitig in Arbeit waren. Nach bewegten Jahren stehen sie dank einer Fügung des Schicksals heute wieder nebeneinander  - und spielen sogar gemeinsam. Synchronspiel mit Walzenorgeln, das ist eine kleine Sensation!

Besonders interessant war für das Publikum, dass man die verschiedenen Klangfarben der sehr unterschiedlichen Instrumente  hautnah erleben konnte. Eine historische Berliner Trompetenorgel klingt viel lauter und durchdringender als neuere Orgeln, weil ihr Ton den Lärm des Grossstadtverkehrs übertönen musste.  Neuere Orgeln werden viel mehr zum privaten Vergnügen in Innenräumen gespielt. Sie klingen deshalb weicher und runder. Das illustrierten die zwei synchron gespielten Raffin-Orgeln mit komplementären Notenbändern eindrücklich.

Das Publikum zeigte sich überrascht ob der grossen klanglichen Vielfalt. Nichts da von wegen monotoner Drehorgelmusik, die auf verstimmten Instrumenten lieblos runtergeleiert wird. Gepflegte Drehorgeln sind facettenreiche Instrumente! Das Publikum war begeistert und dankte mit warmem Applaus.

An dieser Stelle einige Worte des Dankes. Dass dem Publikum eine so breite Palette an Instrumenten präsentiert werden konnte, war nur möglich, weil sich meine Kollegen kräftig ins Zeug gelegt haben und ihre edlen Stücke nach Kaiseraugst gebracht haben. So danke ich:
 
  • Cyril Schulthess,      Vize-Präsident des Schweizer Drehorgel-Clubs
  •  
  • Edi Niederberger,      Drehorgelbauer, und zwar einer der letzten, der noch Orgelwalzen herstellt
  •  
  • und Ueli Temperli, Sammler und Fachmann, was die Berliner Drehorgel betrifft.

Ein besonderes Dankeschön geht auch an die reformierte Kirchgemeinde mit Pfarrer Andreas Fischer. Sie haben uns Gastrecht in ihrer Kirche gewährt und den Anlass mit einem feinen Apéro abgerundet. Wir haben uns in diesem gastlichen Hause sehr wohl und willkommen gefühlt. Vielen Dank!

Peter X. Bürgisser, Organisator
www.drehorgel-schweiz.ch




Fotos von Ursula Bürgisser
Copyright © by Drehorgel Schweiz
Copyright © by "Drehorgel Schweiz" -  all rigths reserved -   Last Update: 16.08.2019
Zurück zum Seiteninhalt