Einsiedeln 2012 - Drehorgel Schweiz

Drehorgel Schweiz
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotos/Videos/Berichte > 2012
8. Drehorgeltreffen in Einsiedeln - Sonntag 19. August 2012


Einsiedler Drehorgeltreffen 2012 mit Drehorgelsegnung

Strahlende Sonne, stahlblauer Himmel und Temperaturen über 30 Grad - mehr muss zu den metereologischen Bedingungen des 19. Augusts 2012 nicht gesagt werden. Dementsprechend gut gelaunt trafen sich die Teilnehmenden des Drehorgeltreffens in Einsiedeln auf der Terrasse des Hotels Drei Könige. Ruedi Kohler begrüsste die Anwesenden in gewohnt herzlicher Manier und erklärte dann, dass er dieses Treffen heuer zum letzten Mal mitorganisiert habe. Künftig werde sich Peter Bürgisser allein um das Organisatorische und das Programm kümmern. Mit diesen Worten übergab er an Peter, welcher sich bei Ruedi für seinen langjährigen Einsatz zu Gunsten der Drehorgelszene bedankte. So viel Engagement ist nicht selbstverständlich. DANKE, RUEDI!
Anschliessend erläuterte Peter den Ablauf des Tages und dann hiess es endlich: An die Kurbeln, fertig, los! Ab 10 Uhr wurde rund um den Klosterplatz frei musiziert. Vom Paracelsuspark bis hin zum Rathaus und zum Restaurant Klostergarten erschallten frohe Drehorgelklänge und erfreuten die Passanten. Mit der Klosterkirche im Hintergrund waren die nostalgisch gekleideten Spielerinnen und Spieler ein beliebtes Fotosujet - eine kleine Anerkennung dafür, dass viele in ihrer Gewandung bei dieser Hitze arg schwitzen mussten.
Traditionell fand dann um 11 Uhr der Pilgergottesdienst statt, den vier Drehorgelspieler musikalisch begleiteten. Die Akustik ist unglaublich. Die im Vergleich zu den Kirchenorgeln kleinen Drehorgeln klingen in diesem majestätischen Raum einfach riesig. Ein Pilger glaubte sogar, die Kirchenorgel habe mitgespielt, es sei doch nicht möglich, dass diese kleinen Instrumente so viel Klangvolumen erzeugten...(Schmunzel...) An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an den Stiftskapellmeister Pater Lukas Helg für die schöne Zusammenarbeit.
Im Anschluss an den Gottesdienst kam es zu einer Première: Unsere Drehorgeln wurden gesegnet. Wie Peter Bürgisser in der Kirche kurz angetönt hatte, begleiten wir mit unseren Instrumenten wichtige Momente im Leben: Taufen, Geburtstage, Hochzeiten, aber auch Beerdigungen. Schön, wenn wir das mit gesegneten Instrumenten tun dürfen. Pater Basil Höfliger, der Pfarrer von Einsiedeln, hatte sich von Anfang an für diese Idee begeistert - er ist schliesslich selber auch leidenschaftlicher Organist - und so durften wir aus seiner Hand den Segen empfangen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Drehorgeltreffens hatten sich mit ihren Instrumenten im Halbkreis vor der Klosterkirche aufgestellt und lauschten andächtig seinen Worten. Nach einem gemeinsam gebeteten "Vater unser" wurde jede Orgel einzeln gesegnet - ein berührender Moment, es flossen einige versteckte Tränchen... Lieber Pater Basil, danke für diesen bewegenden Moment!
Nach diesen grossen Emotionen galt es, den Leib zu stärken. Beim gemeinsamen Mittagessen im Hotel Drei Könige wurde viel geplaudert und gelacht. Das Pflegen der Kameradschaft ist ein wichtiges Element bei Drehorgeltreffen. Es wirkt unnötigem Konkurrenzdenken entgegen.
Nachdem nun alle ihren Wasserhaushalt wieder ausgeglichen hatten, konnten wir frisch gestärkt den Nachmittag in Angriff nehmen. Aufgespielt wurde im Altersheim, auf dem Festplatz beim Schulhaus, im Paracelsuspark, vor dem Marienbrunnen, vor dem Restaurant Klostergarten, vor dem Büro des Verkehrsvereins und am Bahnhof - und alle waren auf der (schwierigen) Suche nach Schatten... und Flüssigkeit....
Das Schlusskonzert fand wie immer um 17 Uhr vor dem Hotel Drei Könige statt. Der Erlös aus der Kollekte geht an die Stiftung Pro Kloster Einsiedeln zu Gunsten des Projekts Klosterplatz. Peter Bürgisser bedankte sich bei den Teilnehmenden und den Sponsoren und verabschiedete alle in den wohlverdienten "Feierabend". Nur, es war so gemütlich, dass es offensichtlich niemand eilig mit Heimgehen hatte. Ein harmonischer Tag mit friedlichem Ausklang - so soll es sein.

Bericht: Ursula Bürgisser

Bericht im Einsiedler Anzeiger von Karl Hensler: Ein Sonntag voller Drehorgelmusik (pdf)

Fotos: folgen nach den Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren!

sowie unser Kollege
Kurt Silling - Drehorgelrollen

Fotos von Ursula Bürgisser
Copyright © Drehorgel Schweiz
Copyright © by "Drehorgel Schweiz" -  all rigths reserved -  Last Update: 02.03.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü